Internationales Gitarrenfestival vom 14. bis 17. November in Jüchen

Gitarrenfestival in Jüchen : Weltklasse-Gitarrenduo spielt zum Festival

Das Eden-Stell-Duo tritt mit Mark Eden und Chris Stell am 15. November in der Hofkirche auf.

Das Team der Jüchener Gitarrenkonzerte freut sich, in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der klassischen Gitarrenmusik in Jüchen, das mitterweile vierte Internationale Gitarrenfestival in Jüchen präsentieren zu können. Es findet vom 14. bis 17. November statt.

Das Hauptprogramm des Festivals besteht aus den verschiedenen Konzerten sowie dem Gitarrenwettbewerb. Vom 14. bis zum 17. November werden in drei Abendkonzerten und einem Matinée-Konzert hochkarätige internationale Gitarristen in Jüchen gastieren.

Der Eintritt beträgt zehn Euro, ermäßigt sechs Euro in der Vorverkaufsstelle im Servicecenter Thelen in Jüchen am Markt. Kartenreservierungen sind aber auch per E-Mail unter juechener-gitarrenkonzerte@web.de möglich.

Das zweite Abendkonzert am 15. November, ab 20 Uhr, in der evangelischen Hofkirche in Jüchen gestaltet das Eden-Stell-Duo in der Besetzung Mark Eden und Chris Stell. Das Eden-Stell-Duo gilt als eines der weltweit führenden Gitarrenensembles, das mit atemberaubender Virtuosität, Innovationskraft sowie ungeheure Dynamik „der Welt der klassischen Gitarre neues Leben einhaucht“, wie es das Rotterdam Dagblad schreibt. Ihr Zusammenspiel sei nahezu perfekt und durch Ihre Wandlungsfähigkeit seien sie dazu in der Lage, perfektes Verständnis und gänzlich unterschiedliche Stile für das einzusetzen, worum es gehe: fesselnde musikalische Kommunikation.

Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen wurden Mark Eden und Chris Stell als Mitglieder in die Royal Academy of Music aufgenommen und unterrichten am Royal College of Music in London sowie an der Guildhall School of Music and Drama in Birmingham. Das Eden-Stell-Duo gehört zu den innovativsten Gitarrenensembles weltweit und konnte bereits bei diversen internationalen Gitarrenfestivals und Projekten mitwirken. Die künstlerische Leitung und Organisation des Festivals haben Marie-Lena Olma, Arne Harder und Daniel März.

Informationen über alle Konzerte und Wettbewerbstermine gibt es auch unter www.juechener-gitarrenkonzerte.de/festival

(NGZ)