1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

In Jüchen und Korschenbroich: Absagen für Kita-Platz an falsche Haushalte versandt

In Jüchen und Korschenbroich : Kitaplatz-Absagen an die falschen Haushalte versandt

Panne bei der Mitteilung über Plätze in Kitas in Jüchen und Korschenbroich. Mehr als 500 Absagen sind an die falschen Haushalte verschickt worden.

Für alle Eltern und Erziehungsberechtigten, die über den Kita-Navigator für Jüchen und Korschenbroich bereits eine Zusage für einen Kindergartenplatz erhalten haben, hat diese Zusage auch weiterhin Gültigkeit – das betont das Kreisjugendamt.

Nachdem in der vergangenen Woche 514 Adressaten in den beiden Städten ihre Platz-Zusagen erhalten hatten, sollten nun die Absagen an die übrigen Bewerber für einen Kita-Platz verschickt werden. Das Problem: Die Absagen gingen nicht an die richtigen Adressen, sondern wurden ebenfalls an die verschickt, die zuvor die – weiterhin gültige – Bestätigung erhalten hatten.

„Wir bedauern das sehr. Das Kreisjugendamt ist im engen Austausch mit der ITK Rheinland, um die entsprechenden Abläufe im Kita-Navigator besser abzustimmen“, sagt Jugendamtsleiterin Marion Klein. Die ITK ist IT-Dienstleister. „Selbstverständlich haben die ursprünglichen Kitaplatz-Zusagen weiter Bestand“, sagt Klein.

(NGZ)