1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen/Düsseldorf: Hochneukircherin malt für den Kö-Bogen

Jüchen/Düsseldorf : Hochneukircherin malt für den Kö-Bogen

Meral Alma realisiert als Stipendiatin eine Ausstellung in der Düsseldorfer Airport-City.

Meral Alma aus Hochneukirch ist weiter dabei, sich einen Platz in der Kunstszene zu erobern. Ein neues Bild der Malerei- Studentin an der Düsseldorfer Kunstakademie hängt seit Juni in Räumlichkeiten des Düsseldorfer Kö-Bogens.

Drei Meter mal einen Meter achtzig misst das beeindruckende Werk, und Meral Alma freut sich, dass die Auftraggeber mit dem Ergebnis glücklich sind: "Wenn das Bild die Akademie oder das Atelier verlässt, beginnt das Leben eines Bildes. Es wird von seinem neuen Besitzer abgeholt und geht auf seine ganz eigene Reise." Für einen Künstler sei es immer wieder spannend, zu beobachten, wie Bild und Eigentümer zusammen finden. Alma freut sich "für das Bild, das somit seinen richtigen Platz bekommt".

Die Ausstellungen im Februar 2014 haben Meral Alma nachhaltig bekannt gemacht, ihr Anerkennung und Zuspruch eingebracht. Kunstsammler, die Werke etwa von Damien Hirst, Jonathan Meese oder Andy Warhol besitzen, haben nun auch Arbeiten von Meral Alma erworben. Im Mai versteigerte das Auktionshaus "Christie's" das 60 mal 35 Zentimeter große Bild "Der Oscar" in Acryl, Öl und Edding auf Papier im Düsseldorfer Museum K20. Ein weiterer Erfolg: Meral Alma ist aktuelle Stipendiatin der Unternehmensberatung Mercuri Urval.

Verbunden damit ist eine Ausstellung, die ein Jahr lang zu sehen sein wird. Alle Bilder sind fertig und gerahmt, doch aus organisatorischen Gründen wird die Vernissage in der Düsseldorfer Niederlassung Mercuri Urval in der Airport City nicht wie angekündigt im Juli sein, sondern erst Anfang September. Eine weitere große Ausstellung mit 25 neuen Bildern der Hochneukircher Künstlerin wird am Samstag, 11. Oktober, bei Conzen in der Düsseldorfer City eröffnet.

Ihr Herz für Kinder zeigt Alma, wenn sie die Benefizgala "Wünsch Dir was" am Donnerstag, 4. September, im Hotel "Radisson Blu Media Harbour" im Düsseldorfer Medienhafen unterstützt. Dazu gehört eine Auktion für schwerkranke Kinder. Alma stiftet eines ihrer zusammengesetzten Gesichter-Bilder und will helfen, den kleinen Kranken Herzenswünsche zu erfüllen.

(NGZ)