1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Erster Sponsorenlauf der Gesamtschule Jüchen

Gesamtschule Jüchen : Erster Sponsorenlauf für eine digitale Gesamtschule

Alle Schüler von Stufe fünf bis elf liefen mit vielen Eltern und ihren Lehrern für die weitere Digitalisierung ihrer Schule.

) Die Gesamtschule startete jetzt ihren ersten Sponsoren-Lauf. Alle Schüler von Stufe fünf bis elf liefen mit vielen Eltern und ihren Lehrern für die weitere Digitalisierung ihrer Schule. „Insgesamt wurden dabei etwas mehr als 3400 Kilometer zurückgelegt“, bilanzierte Schulleiterin Susanne Schumacher.

Lehrerin Birke Bamler moderierte gekonnt und mit viel Witz und sogar selbst auf Stelzen dieses Event. Klassenweise liefen die Schüler los und sammelten ihre Runden. „Denn darauf kommt es bei so einem Lauf an: Die Sponsoren unterstützen ihren Teilnehmer mit einem festen Betrag pro Runde. Je mehr Runden ein Teilnehmer läuft, desto mehr Sponsorengeld sammelt er für die Schule“, berichtet Lehrer Robert Marx aus dem Organisationsteam.

Bürgermeister Harald Zillikens, der als Schirmherr dieser Veranstaltung fungierte, war von der Motivation der Teilnehmer aus der Gesamtschule beeindruckt, wie Lehrer Christoph Gärtner beobachten konnte.

Für die Verpflegung waren engagierte Eltern mit Kaffee und Kuchen sowie der Schülerfirma „Team Besseresser“ zuständig. Die Lehrer Judith Hahn und Christoph Gärtner bereiteten mit ihren Schülern leckere und gesunde Dipps zu, herzhafte Stullen mit selbst gemachten Pasten sowie erfrischende Fruchtspieße nach den Rezepten von Sternekoch Björn Freitag zu, „welche sich als Verkaufsschlager erwiesen“, wie beide Lehrer berichten. Die Schulleiterin kündigt an: „In den kommenden Tagen werden die Sponsorengelder berechnet, eingesammelt und gezählt sein. Dann möchten wir die Endsumme auf unserer Homepage veröffentlichen.“

(NGZ)