1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Einbrecher in Jüchen-Gubberath

Einbruch in Jüchen-Gubberath : Gubberather kommen heim und treffen im Treppenhaus Einbrecher

Auch der Täter war überrascht – und machte sich sofort davon.

Schreckmoment in Gubberath: Als die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Ulmenstraße am Dienstagabend gegen 18 Uhr nach Hause kamen, bemerkten sie plötzlich einen Einbrecher, der über die Treppe vom Ober- ins Untergeschoss ging. Auch der Täter war überrascht – und machte sich sofort davon. Wie die Polizei mitteilt, rannte er aus dem Haus und flüchtete durch den Garten in Richtung Gierath. Die Hausbesitzer alarmierten die Polizei, die den Flüchtigen trotz rasch eingeleiteter Fahndung nicht mehr stellen konnte. Den Ermittlern liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor: Demnach soll es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann von schlanker Statur handeln, der eine helle Hose und eine dunkle Jacke trug. Er soll in dem Haus Schmuck gestohlen haben. Ersten Ermittlungen zufolge soll er ins Haus gelangt sein, in dem er eine Terrassentür aufhebelte. Die Kripo Neuss bittet unter 02131 3000 um Hinweise: Wer kann Angaben zum Täter machen?