1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Dorfgemeinschaft Wey/Hoppers bereitet sich auf Scheunenfest vor

Jüchen : Dorfgemeinschaft Wey/Hoppers bereitet sich auf Scheunenfest vor

In Wey und Hoppers künden Plakate bereits einen Höhepunkt des Jahres an: Am kommenden Wochenende - Samstag, 28., und Sonntag, 29. Juni - wird in der ehemaligen Kartoffelhalle der Familie Dürselen das traditionelle Scheunenfest gefeiert. Am Samstagabend legt DJ Faby in den Schölenhöfen auf, beim Frühschoppen am Sonntag sind ab 11 Uhr "De Fichtenklopper" zu hören.

Das Fest vorbereiten, sich um die Musiker kümmern, die Preise für die Tombola organisieren, für Speisen und Getränke während der Veranstaltung sorgen - das übernehmen an den beiden Tagen Helfer des Vereins. Ohne sie gebe es kein großes Scheunenfest, ist Andreas Reckers, Schriftführer des Vereins überzeugt: "Ohne die große Unterstützung der Mitglieder der Dorfgemeinschaft Wey-Hoppers wäre ein solches Fest nicht möglich." Reckers selbst schätzt längst nicht nur das Feiern, sondern auch das gemeinsame Vorbereiten und Organisieren.

Bei der 32. Auflage des Scheuenfestes setzen die Veranstalter auf Musik für jeden Geschmack. Bei freiem Eintritt will DJ Faby am Samstag ab 19 Uhr für eine gut gefüllte Tanzfläche sorgen. Zudem hat die Dorfgemeinschaft wieder eine große Tombola organisiert. Am Sonntag wird beim Frühschoppen ab 11 Uhr weitergefeiert: "De Fichtenklopper", ein Blasorchester mit Musikern aus dem Dycker Ländchen, präsentieren Hits wie "Smoke on the water", "Skandal um Rosi" oder Klassiker wie "Rosamunde".

  • (Symbolbild)
    4591 Menschen infiziert : Corona fordert ein weiteres Todesopfer im Rhein-Kreis Neuss
  • Der Vorplatz ist gereinigt, nun bemüht
    Fahrrad-Abstellanlage am Bahnhof Jüchen : Fahrradboxen mit Graffiti besprüht
  • Die Kriminalpolizei ermittelt gegen ehemaligen Kinderbetreuer.
    Kriminalpolizei ermittelt in Jüchen : Kind soll mehrfach missbraucht worden sein

"Neben diesem Top-Act bieten wir ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt", sagt Andreas Reckers. Der Nachwuchs kann in der Hüpfburg toben, basteln oder bei der Kindertombola mitmachen. Die Sänger des traditionsreichen Gesangvereins "Eintracht Hoppers" werden ebenfalls erwartet.

(busch-)