Die SG Gierath lud zur Harry-Potter-Aufführung ihrer Einradabteilung ein

Aufführung in Jüchen : Einrad-Show zu Harry Potter und Toy Story

40 Einradfahrer im Alter von sechs bis 16 Jahren zeigten bei der jährlichen Sommeraufführung der Einradabteilung der SG RW Gierath ihr Können.

Den Eltern und Freunden wurde ein buntes Programm geboten unter dem Motto „Liebes- und Freundschaftsfilme“. Die Fahrer hatten sich seit Wochen darauf vorbereitet und selbst ausgedachte Choreografien von fünf bis zehn Minuten einstudiert. Dafür wurden Auszeichnungen für „Beste Performance“ und „Größte Trickvielfalt“ verliehen. Die Gewinner der Kategorien wurden vom Trainerteam gekürt. Das stellte fest, dass sich die Trickvielfalt gegenüber dem vergangenen Jahr erheblich erweitert hat. Als Premiere trat die neu gegründete Mini-Leistungsgruppe unter der Leitung von Elisabeth Krambeer auf. Die jungen Einradfahrer beeindruckten mit ihren Tricks. Das Publikum konnte die Geschichten von Toy Story, High School Musical, Die Bestimmung, Harry Potter und Hanni und Nanni miterleben. Infos zum Einradfahren: www.sg-gierath.de.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE