1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Demokratie als Pflichtfach

Kommentar : Demokratie als Pflichtfach

„Demokratie lernen“ nennt sich die Initiative in der Gesamtschule. Sie ist uneingeschränkt lobenswert. Es sollte an den Schulen aber ein Unterrichtspflichtfach Demokratie eingeführt werden, auch bereits in den Grundschulen.

Warum wird es Diktaturen überlassen, ihre Kinder schon so früh wie möglich in ihrer sogenannten „Staatsbürgerkunde“ politisch zu indoktrinieren? Dabei kann Deutschland stolz auf eine hart erkämpfte Demokratie sein, die aber zunehmend als selbstverständlich angesehen wird und damit immer mehr Nährboden für politischen Extremismus bietet. Nicht als Indoktrination, sondern mit den Möglichkeiten unserer Staatsform, wie Meinungsfreiheit, Selbstbestimmung und Mitwirkung gäbe es unzählige Unterrichtsinhalte für ein Schulfach Demokratie.