1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Jüchen: Chorprojekt 007 sucht Verstärkung in den Stimmen

Jüchen : Chorprojekt 007 sucht Verstärkung in den Stimmen

Im Vorfeld der großen Aufgaben, die für den Jüchener Chor Projekt 007 in diesem Jahr anstehen, haben die Choristen sich entschieden, die bislang reduzierte Besetzung von sieben pro Chorstimme zu durchbrechen und den Chor gezielt zu erweitern und zu verstärken. So will man sich auf die gemeinsamen Konzerte mit dem weltbekannten Jerusalem Youth Chorus im Sommer vorbereiten.

Gecoacht wird Projekt 007 dabei im Frühjahr auch wieder durch Philip Lawson von den King Singers. Für erfahrene Chorsänger, gleich welchen Alters, bietet der Chor nun eine Gelegenheit, die Chorarbeit bei Projekt 007 selbst aktiv zu erleben und unverbindlich zu testen, ob man vielleicht eine eigene Zukunft bei dem renommierten Jüchener Chor sieht. Daher lädt Projekt 007 alle Interessenten für Samstag, 3. Februar, in die Jüchener Gesamtschule an der Stadionstraße zu einem offenen Probentag ein. Beginn ist um 10 Uhr, Ende gegen 15 Uhr. Geprobt werden alte, aber auch für den gesamten Chor völlig neue anspruchsvolle Chorwerke von Klassik bis Pop. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Unkosten entstehen für die Gäste keine. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Projekt 007 entstand vor elf Jahren zunächst als Eltern-Lehrer-Schüler-Chor aus den Reihen der damaligen Realschule Jüchen. Mittlerweile kommen die Sänger zwar auch nach wie vor aus der Jüchener Gegend, aber auch aus nahezu allen Teilen NRWs zu den monatlichen Proben. Alle zwei Jahre unternimmt der Chor Konzertreisen. Höhepunkte waren bislang die Teilnahme am Venezia-Musikfestival und am größten Chorfestival der Welt in Limburg in 2017.

Seit 2014 ist Projekt 007 ein Ensemble der Jüchener Musikschule Pro Musica. Geleitet wird der Chor seit seiner Gründung von Matthias Regniet, damals Musiklehrer an der Realschule Jüchen, der heute an der Gesamtschule in Uerdingen und der Bergischen Universität in Wuppertal unterrichtet.

Termine Offene Chorprobe, Samstag, 3. Februar, 10 bis 15 Uhr, Gesamtschule Jüchen, Stadionstraße 77,Jüchen. Weitere Infos unter Telefon 02166 132596. Nächstes Konzert am Samstag, 17. März, ab 19.30 Uhr in der Gesamtschule Uerdingen; Freitag, 8. Juni, Start des Workshops mit Philip Lawson, 18 bis 20 Uhr, Gesamtschule Jüchen; 4. bis 8. Juli, Besuch des Jerusalem Youth Chorus mit einer Konzertreise durch Deutschland.

(NGZ)