1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Bürgerschützenverein veranstaltet am 28. Oktober den Königsehrenabend.

Königsehrenabend in Jüchen : Feiern mit dem neuen Königspaar

Der Bürgerschützenheimatverein (BSHV) Jüchen lädt zum Königsehrenabend ein.

Mit einem echten Knaller starten die Jüchener Schützen in ihr traditionelles Fest-Wochenende zum letzten Oktober-Sonntag: Im Mittelpunkt des Wochenendes steht der Königsehrenabend am Samstag, 27. Oktober. Um 20 Uhr wird das amtierende Königspaar Ralph und Conny Brenneke mit seinem Gefolge in das prächtig geschmückte Festzelt einziehen. Mit zahlreichen Gästen wird es dort unter musikalischer Begleitung von „Comeback“ einen festlichen Abend verbringen, der wieder eine Stunde länger dauern wird: Die Umstellung auf die Winterzeit macht’s möglich. Mit „Comeback“ haben die Jüchener dazu eine bewährte Top-Band aus Aachen verpflichten können, die das Festzelt schon in den zurückliegenden Jahren zum Beben brachte. Der Sonntagmorgen beginnt um 10.45 Uhr mit einem kurzen Festumzug vom Markt zum Festzelt.

Ralph und Conny Brenneke Foto: BSHV Jüchen

Dort schließt sich ab 11 Uhr bei freiem Eintritt ein buntes musikalisches Programm der Extraklasse an. In diesem Jahr wird es „very british“: Mit der „Band of the Grenadier Guards Kapellen“ und den „Rhine Area Pipes and Drums“ wird es ein wahres Festival britischer Militärmusik geben. Das Ganze wird umrahmt vom schon traditionellen „Regiments-Frühstück“: In Eigeninitiative der Schützenzüge verwandelt sich dazu das Festzelt in das größte Frühstücksbuffet Jüchens. „Außerdem wird es die eine oder andere Überraschung geben – die Schützen dürfen sich auf jeden Fall auf ein tolles Wochenende freuen,“ gibt sich BSHVPräsident Thomas Lindgens geheimnisvoll. Alle Informationen rund um das Festwochenende der Jüchener Schützen gibt es im Internet unter www.bshv-juechen.de; dort findet sich alles Wissenswerte für die drei Tage mit dem Königspaar Ralph und Conny Brenneke.