Jüchen: Bürgerbus-Info beim Sommerfest

Jüchen : Bürgerbus-Info beim Sommerfest

Der Bürgerbusverein Tönisvorst stellt sich in Jüchen auf dem Markt vor.

Beim Sommerfest, das die Gemeindeverwaltung Jüchen gemeinsam mit der evangelischen Hofkirchengemeinde am 10. September von 12 bis 18 Uhr auf dem Markt veranstaltet, gibt es auch Informationen über den Bürgerbus. Für Fragen rund um dieses Thema stehen neben Vertretern der Gemeinde Jüchen auch Mitglieder des Vereins Bürgerbus Tönisvorst zur Verfügung. Die Gemeindeverwaltung ruft interessierte Bürger auf, sich an der Gründung eines Bürgerbusvereins zu beteiligen oder sich als Fahrer für den Bürgerbus zur Verfügung zu stellen.

Vor Ort besteht die Möglichkeit, direkt eine entsprechende Bereitschaft zu erklären und so Teil des Bürgerbusvereins Jüchen zu werden. Um den Bedarf zur Nutzung des Bürgerbusses besser abschätzen zu können, sind ebenfalls Interessensbekundungen der Bürger erwünscht, damit diese bei der Routenplanung berücksichtigt werden können. Der Bürgerbus fährt wie ein normaler Linienverkehr, wobei ein Verkehrsunternehmen die verkehrsrechtliche und technische Seite abdeckt.

Der Bus wird jedoch von ehrenamtlich tätigen Fahrern betrieben, die vom Bürgerbusverein eingesetzt werden. Um dem konventionellen Linienverkehr keine Konkurrenz zu machen, beschränkt sich das Einsatzgebiet auf Bereiche und Zeiten, in denen ein Linienverkehr nach den üblichen wirtschaftlichen Maßstäben nicht tragbar wäre.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE