Jüchen: Adventliche Stunde mit zwei Gospelchören

Jüchen: Adventliche Stunde mit zwei Gospelchören

Proppevoll war die Otzenrather Kirche und der Raum war sogar noch durch Entfernung von Trennwänden vergrößert worden, als am Freitagabend die vom Gospelchor Spiritual Voices kreierte "Adventliche Stunde" begann. Chormitglied Josef von der Weydt erzählte: "Anfangs wollte unser Chor nur für unsere eigenen Mitglieder eine besinnliche Stunde in der Adventszeit gestalten.

Das war vor sieben Jahren in der Kirche Sankt Pantaleon. Aber schon damals sollte sich herausstellen, dass unerwartet viele Menschen daran interessiert sind." Inzwischen bietet Spiritual Voices diese ganz besondere Veranstaltung bereits seit fünf Jahren in der Otzenrather Kirche.

Und nach dem offiziellen Teil ging es auch diesmal weiter bei guten Gesprächen und einem tollen kalten Buffet im Pfarrsaal. Unbestritten eines der Highlights im Konzert war ein Musikstück, das der Chorleiter auf dem Alphorn blies. Wilhelm Junker hat vor einigen Jahren sogar eine Messe für vier Alphörner geschrieben. Gegenpart zum Alphorn war diesmal Georg Froitzik, der Chorleiter des Geistenbecker Gospelchores Spiritual Soundwaves, der erstmals beim Hochneukircher Chor zu Gast war und mit insgesamt sechs Gospel-Beiträgen wie "O Comme, O Come Emmanuell" oder "Feliz Navidad" brillierte. Auch Spiritual Voices zog natürlich sämtliche Register seines Könnens mit Liedern wie "There's A Candle" oder "Menschenkind im Stall geboren". Es gab ein Blockflötenterzett mit Wilhelm Junker, Dagmar Tusch und Doris Engelke - später begleitete Peter Schnitzler auf der Gitarre.

  • Jüchen : Gospelchor wird von Botschafterin Schavan in Rom empfangen

Sehr gut kamen auch Wortbeiträge an - etwa von Jürgen Wirths die heiter, besinnliche Ausführung zu ungeliebten Weihnachtsgeschenken oder von Vera Brockerhoff mit der ergreifenden Geschichte von der Begegnung mit ihrem Engel. Sehr berührend war auch der Wortbeitrag "Das andere Licht" von Ulrike Brügger über das verstorbene blinde und mehrfach behinderte Chormitglied Dieter Jüttner.

(kvm)