Hünxe: Vierwöchige Teilsperrung der Lanter

Hünxe: Vierwöchige Teilsperrung der Lanter

Damit alle Stromkabel möglichst zügig für die Anbindung der künftigen Windenergieanlagen in der Hünxer Heide verlegt werden können, ist für die Tiefbauarbeiten eine Straßensperrung notwendig. Vom 2. Januar bis zum 2. Februar wird die Straße Lanter von der Wilhelmstraße bis etwa 200 Meter hinter der Einmündung Hünxer Heide für den Verkehr voll gesperrt.

Anwohner erreichen ihre Häuser über eine Umleitung. Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden wegen möglicher Verkehrsbehinderungen um Verständnis gebeten.

(RP)