Hünxe: Mobiler Prüfdienst des ADAC kommt nach Drevenack

Hünxe: Mobiler Prüfdienst des ADAC kommt nach Drevenack

Vom 15. bis 17. März können Autofahrer Batterien, Bremsen und das Kühlsystem testen lassen.

Mit Sicherheit unterwegs - das sollten Autofahrer immer sein. Einen Beitrag dazu leisten die mobilen Prüfdienste des ADAC, die regelmäßig an verschiedenen Orten im Gebiet des ADAC Nordrhein stationiert sind. Diese bieten den Mitgliedern zahlreiche Möglichkeiten, kostenlos für die Verkehrssicherheit wichtige Funktionen am Fahrzeug testen zu lassen. Hier werden nicht nur der Batterietest und der Bremsentest (Bremsflüssigkeit und -wirkung) durchgeführt, sondern auch noch andere wichtige Funktionen, wie Zustand der Reifen, Kühlsystem-Frostschutz und Ladekapazität der Lichtmaschine geprüft. Ab 10 Grad Außentemperatur besteht die Möglichkeit der Stoßdämpferüberprüfung, denn sind diese defekt, verschlechtert sich das Fahrverhalten des Fahrzeugs. Um allen Autofahrern die Möglichkeit zu geben, die kostenlosen Leistungen in Anspruch zu nehmen, können aus dem Angebot zwei Prüfungen pro Fahrzeug gewählt werden. Über die Ergebnisse der Messungen bekommt der Fahrer ein Prüfprotokoll.

Der ADAC-Prüfdienst ist vom 15. bis 17. März in Drevenack, Edeka- Markt, Hünxer Straße 23, stationiert. Die Prüfungen werden wochentags von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr durchgeführt.

(RP)