Hückeswagen: Zwei Rehen ausgewichen - frontal gegen Baum

Hückeswagen: Zwei Rehen ausgewichen - frontal gegen Baum

Eine Schwerverletzte und hoher Sachschaden - so lautet die Bilanz der Polizei nach einem Unfall am Dienstag kurz vor 17 Uhr auf der B 483 Richtung Rade.

200 Meter vor Buchholz querten zwei Rehe die Fahrbahn. Eine 71-jährige Hückeswagenerin versuchte, auf der regennassen Fahrbahn auszuweichen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die schwer verletzte Fahrerin kam ins Krankenhaus.

(rue)
Mehr von RP ONLINE