Hückeswagen Zerstörungen: Polizei sucht dringend Zeugen

Hückeswagen · Ein Wochenende der Zerstörung liegt hinter den Hückeswagenern: An zwölf Autos im Altstadtbereich wurden in der Nacht zu Samstag Reifen zerstochen. An einem weiteren Wagen schlugen bislang Unbekannte die Seitenscheiben an der Fahrertür ein, die der Beifahrertüre schlugen sie komplett heraus, wie Ernst Seeberger, Sprecher der Kreispolizeibehörde mitteilt. Zudem wurden am Schloss sieben Scheiben mit Steinen eingeworfen. Über die zerstochenen Reifen hatte die BM berichtet, über die übrigen Sachbeschädigungen informierte die Polizei erst jetzt. Bislang ist zu den Reifenstecher noch kein einziger Hinweis bei der Polizei eingegangen, was Seeberger verwundert.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort