1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: "Xaver": Sturm und Schnee sorgen für Chaos

Hückeswagen : "Xaver": Sturm und Schnee sorgen für Chaos

Erst haben die Ausläufer von Orkantief "Xaver" zahlreiche Bäume umstürzen lassen, dann folgte der Schnee am Freitagmorgen. Bis zum Mittag Uhr zählte die Polizei Oberberg 25 Unfälle wegen des Schneebtreibens. In Hückeswagen rutschte ein Lkw auf der B237 in die Leitplanke.

Der Lastwagen stand entgegen der Fahrtrichtung und blockierte den Verkehr. Durch die Schneeglätte blieben weitere Lkw an Steigungsstrecken hängen. Dadurch kam es zu Behinderungen und Sperrungen von Straßenabschnitten. Die Unfälle verliefen bis jetzt alle glimpflich. Es gab keine Verletzten.

Der Sturm sorgte am Donnerstag für 28 Einsätze vom Nachmittag bis zum späten Abend. Dabei mussten vor allem umgestürzte Bäume und herumliegende Äste entfernt. Verletzt wurde niemand. Zeitweise mussten Straßen kurzfristig gesperrt werden.

Besonders schlimm erwischte es hingegen den Norden Deutschlands: Hier berichten wir in einem Liveticker.

"Xaver" ist in der Nacht zu Freitag über Nordrhein-Westfalen abgeflaut und hat keine neuen Schäden angerichtet. Für Probleme sorgte das Wetter hingegen bei der Bahn, am Morgen haben Schnee und Hagel zum Berufsverkehr eingesetzt.