Hückeswagen: Wupper-Vorsperre: Brücke eingestürzt

Hückeswagen : Wupper-Vorsperre: Brücke eingestürzt

Die Holzbrücke an der Wupper-Vorsperre ist am Dienstag eingestürzt und liegt nun im Wasser. Die Polizei hatte den Wupperverband heute am frühen Morgen über den Vorfall informiert. Nach ersten Erkenntnisse ist niemand zu Schaden gekommen.

Die Brücke ist bereits seit November 2006 gesperrt. Der Wupperverband hatte damals bei einer Routinekontrollen festgestellt, dass die Standsicherheit der Brücke beeinträchtigt ist.

Daher war die "Ernst-Müller-Brücke" sofort aus Sicherheitsgründen gesperrt worden. Was zum Einsturz der Brücke geführt hat, wird zurzeit geprüft. Der Wupperverband will heute noch an der Einsturzstelle mit dem Statiker und der Firma, die die neue Brücke installieren wird, das weitere Vorgehen besprechen.

Die neue Stahlbrücke wird derzeit im Werk erstellt. Die Demontage der alten Holzbrücke war für die kommende Woche vorgesehen.

Mehr von RP ONLINE