Hückeswagen: Wipperfürth feiert Wiedereröffnung der Hochstraße

Hückeswagen : Wipperfürth feiert Wiedereröffnung der Hochstraße

Die Baumaßnahmen in der Hochstraße gehen dem Ende entgegen. Wieder ist ein wichtiger Bauabschnitt im Rahmen der Umsetzung des Integrierten Handlungskonzepts komplett abgeschlossen, wie die Stadt Wipperfürth mitteilt.

Damit verfüge Wipperfürth nun über eine weitere moderne, barrierefreie Einkaufsstraße mit ansprechender Beleuchtung und Möblierung. Die Anzahl der Parkplätze, insbesondere Richtung Kölner-Tor-Platz, wurde deutlich erhöht. Für Auflockerung sorgen die neu gepflanzten Bäume und Blumenbeete.

Der Bereich zwischen der Bahnstraße und der Schützenstraße bleibt zunächst für den Verkehr freigegeben. Die Umsetzung der Sperrung und Installation der zentralen Bushaltestelle erfolgt voraussichtlich nach Fertigstellung aller anderen Baumaßnahmen. Am heutigen Freitag feiert die Stadt ab ab 14 Uhr die Fertigstellung und lädt Bürger und Interessierte dazu ein. Anschließend wird die Hochstraße wieder für den Verkehr freigegeben.

(chal)
Mehr von RP ONLINE