Wipperfürther Diskothek „Kesselhaus“ „Ans Aufhören denkt man immer wieder“

Interview | Wipperfürth · Seit 9. Juli dürfen Clubs wieder öffnen – für Thomas Wicke, Geschäftsführer der Disko „Kesselhaus“, kam diese Entscheidung überraschend. Die auch bei Hückeswagenern beliebte Disko öffnet frühestens Mitte bis Ende August.

 Seit langem vermisst – Partystimmung im „Kesselhaus“. Das ist jetzt wieder möglich.

Seit langem vermisst – Partystimmung im „Kesselhaus“. Das ist jetzt wieder möglich.

Foto: Wicke

Herr Wicke, wann wird es im „Kesselhaus“ wieder die erste Party geben?