Hückeswagen: Vortrag zum Thema "Sturz im Alter"

Hückeswagen: Vortrag zum Thema "Sturz im Alter"

Der nächste Vortragsabend in der Wipperfürther Helios-Klinik steht morgen, Mittwoch, unter dem Motto "Der gebrochene Knochen nach einem Sturz im Alter". Dr. Volkhart Rolf, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, und Dr. Thomas Heimig, Chefarzt Innere Medizin - Schwerpunkt Geriatrie, informieren kostenfrei in der kleinen Cafeteria der Wipperfürther Klinik über Behandlungsmöglichkeiten und -erfolge, die im Rahmen der Alterstraumatologie durch Kooperation der Abteilungen Unfallchirurgie und Geriatrie angeboten und erzielt werden können.

Knapp 30 Prozent der Menschen über 65 Jahre stürzen mindestens einmal pro Jahr, heißt es in der Pressemitteilung. Bei über 80-Jährigen liegt der Anteil sogar bei bis zu 50 Prozent. "Die Folgen können dramatisch sein, Betroffene schlimmstenfalls zum Pflegefall werden."

Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

  • Radevormwald : Dursun Arslan neuer Geriatrie-Chefarzt

Mi. 21. März, 18 Uhr, kleinen Cafeteria der Helios-Klinik, Wipperfürth, Alte Kölner Str.

(büba)
Mehr von RP ONLINE