Hückeswagen: Unternehmerforum zum Thema "Statistik-Lügen"

Hückeswagen: Unternehmerforum zum Thema "Statistik-Lügen"

Er ist Autor des "Lexikons der populären Irrtümer", beim 16. Unternehmerforum am Dienstag, 6. März, wird der Ökonom Prof. Dr. Walter Krämer von der Technischen Universität Dortmund im Forum über das Thema "Wie lügt man mit Statistik?" sprechen.

Zu diesem Vortragsabend lädt die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen wieder alle Hückeswagener ein. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen.

"Professor Krämer versteht es, das scheinbar so trockene Thema ,Statistik' interessant und mitreißend aufzuarbeiten", versichert Bürgermeister Dietmar Persian. "Schließlich werden wir mit Statistik täglich bombardiert." Häufig habe man den Eindruck, dass jede gewünschte Aussage durch irgendeine Statistik belegt werden könne. Doch wie kann man erkennen, was eine Statistik wirklich aussagt - und was nicht? Dieser Frage will Krämer in seinem Vortrag nachspüren.

Der neue Sparkassenvorstand Frank Jäschke freut sich bereits jetzt auf die Gespräche nach der Veranstaltung: "Das Unternehmerforum ist eine gute Gelegenheit, die Unternehmerschaft vor Ort kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen", betont er. "Auch die Unternehmer untereinander kennen sich ja häufig nur vom Namen auf dem Firmenschild." Da sei ein solcher Abend eine willkommene Gelegenheit zum Austausch.

Wer am Unternehmerforum teilnehmen möchte, kann sich ab sofort mit Angabe des Namens und des Unternehmens per E-Mail an unternehmerforum@hueckeswagen.de anmelden.

Di. 6. März, 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr), Forum der Montanusschule, Weststraße 41.

(büba)