Hückeswagen: Unter Einfluss von Drogen flüchtet Mann vor Polizei

Hückeswagen : Unter Einfluss von Drogen flüchtet Mann vor Polizei

Ein 37-Jähriger wollte am Sonntagabend bei einer Verkehrskontrolle vor der Polizei flüchten. Weil er offenbar erheblich unter dem Einfluss von Drogen stand, stellten die Beamten den Führerschein sicher, teilte gestern Polizeipressesprecher Michael Tietze mit.

Gegen 22.10 Uhr hatte eine Streifenwagenbesatzung dem Autofahrer aus Hückeswagen im Bereich der Peterstraße Anhaltezeichen gegeben. Diesen kam er zunächst auch nach, beschleunigte sein Fahrzeug aber wieder, um kurze Zeit später wiederum anzuhalten. Der 37-Jährige sprang aus seinem Auto und versuchte wegzulaufen, was von den Polizisten aber verhindert werden konnte.

Der Mann zeigte deutlichen Anzeichen auf Drogeneinfluss, lehnte einen Vortest aber ab. Die Polizei ordnete daher eine Blutprobenentnahme an und nahm dem Mann den Führerschein ab.

(rue)
Mehr von RP ONLINE