1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Unfall in Marke – zwei Verletzte

Hückeswagen : Unfall in Marke – zwei Verletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzten Frauen aus Hückeswagen kam es gestern Morgen gegen 5.50 Uhr in Marke nahe der Stadtgrenze zu Radevormwald. Wie die Polizei mitteilte, war eine 50-Jährige auf der B 483 in Richtung Radevormwald unterwegs, als sie etwa 150 Meter hinter einer Rechtskurve ohne erkennbaren Grund mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei kollidierte er frontal mit dem Wagen einer 31-Jährigen, die trotz Vollbremsung den Unfall nicht mehr hatte vermeiden können. Die beiden Hückeswagenerinnen wurden mit Rettungs- und Notarztwagen in Krankenhäuser nach Wipperfürth und Wuppertal gebracht. An den beiden Autos entstand schwerer Sachschaden.

Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme bis 6.45 Uhr voll gesperrt und anschließend bis 7.40 Uhr nur einseitig zu befahren.

(RP)