1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Tornister-Tipps für die angehenden i-Dötzchen

Hückeswagen : Tornister-Tipps für die angehenden i-Dötzchen

Zum 13. Schulranzentreff ist für Samstag, 3. Februar, wieder ins Kultur-Haus Zach eingeladen.

An die 120 Hückeswagener Kinder werden im August zum ersten Mal zur Schule gehen. Darauf freuen dürfen sie sich schon jetzt, denn die i-Dötzchen können sich am Samstag, 3. Februar, beim 13. Hückeswagener Schulranzentreff der Raiffeisenbank im Kultur-Haus Zach ihren Tornister aussuchen und sich, wie auch ihre Eltern, über viele Themen rund um die Schule informieren lassen. Einzelhändler sowie Dienstleister geben zwischen 10 und 15 Uhr wertvolle Hinweise und Tipps, etwa zur richtigen Auswahl von Schulranzen und sicherer Bekleidung auf dem Schulweg, zu Gesundheit und Sport, dem richtigen Hören und Sehen.

Bei Spiel- und Lederwaren Heinhaus kann der passende Tornister ausgesucht werden. Die weiteren Aussteller der Messe sind "Bubble's" mit Kinderbekleidung für Schule und Freizeit, Hörgeräte Christoph Mücher (Hörtest), Augenoptik Bernd Lammert (Sehtest), Schuhhaus Albus mit Schuhmode für die ganze Familie, Zahnarzt Dr. Thilo Prochnow (Zahnprophylaxe), die Barmer GEK, die Bausparkasse Schwäbisch Hall, die BEW (Gewinnspiel), das Jugendzentrum mit Spiel und Spaß für jedes Alter sowie der Clown und Ballonkünstler "Oh Larry". Die Raiffeisenbank selbst bietet wieder ein Erinnerungsfoto für jeden Schulanfänger an. Der Eintritt zum Schulranzentreff ist kostenfrei.

Eine Werbung der besonderen Art für den Schulranzentreff befindet sich bereits im Schaufenster der Raiffeisenbank an der Bahnhofstraße. Dort hat Heinhaus einen originalen Tornister der Firma Scout aus dem Jahr 1975 ausgestellt: "Es ist ihr erster Schulranzen", erläutert der Spiel- und Lederwarenhändler. Gefunden hatte er den noch originalverpackten, 43 Jahre alten Scout-Ranzen vor kurzem per Zufall, als er in seinem Dekorationskeller etwas suchte.

Sa. 3. Februar, 10 bis 15 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(büba)