Hückeswagen: Tanzshow "Celtic Rhythms of Ireland" im Forum

Hückeswagen: Tanzshow "Celtic Rhythms of Ireland" im Forum

Moderne Tanzvorstellung trifft auf jahrhundertealte Tradition: Die Show "Celtic Rhythms of Ireland", die am Sonntag, 4. Februar, im Forum der Montanusschule zu sehen sein wird, "bewegt durch die Verbindung aus temporeichem Stepptanz, Folklore und Musikshow", sagt Christian Siemers von der Kölner Agentur Miro Live.

Nachdem bereits die Show "Spirit of Ireland" in den vergangenen fünf Jahren mehr als 300.000 Zuschauer anlockte, kehren deren Produzenten kommendes Jahr mit "Celtic Rhythms of Ireland" auf den deutschen Konzertmarkt zurück und machen auch wieder Station in der Schloss-Stadt - bereits 2014, 2015 und 2016 brachten sie hier "Spirit of Ireland" auf die Bühne.

Die neue Bühnenshow soll sowohl musikalische Abwechslung als auch tänzerische Vielfalt bieten. Dafür sorgen die Kombinationen aus keltischer und moderner Musik wie auch die Verbindung von aktuellen Tänzen und traditionellem Stepptanz. Startänzer und Choreograph Andrew Vickers setzt in seiner Inszenierung vor allem auf Synchronität und Körperbeherrschung. Siemers: "Die Kombination aus rasantem Stepptanz und stürmischer irischer Volksmusik soll dem Zuschauer einen Einblick in das irische Lebensgefühl geben." Geboten werde ein Abend voller irischer Lebenslust und tänzerischer Ausdruckskraft untermalt durch eine original irische Live-Band.

Karten zum Preis 29 Euro plus Vorverkaufsgebühr gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro und in der Bergischen Buchhandlung. Außerdem können Karten auf der Internetseite www.westticket.de bestellt werden.

So. 4. Februar, Einlass ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr, Forum der Montanusschule, Weststraße 41.

(jos)