Gut Gemacht: Stadt verschenkt Etapler Platz im Mini-Format

Gut Gemacht: Stadt verschenkt Etapler Platz im Mini-Format

HÜCKESWAGEN (büba) Für die Kinder des Kindergartens der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kreuzkirche war es ein ganz besonderer Tag. Nicht nur, dass Bürgermeister Dietmar Persian zum Vorlesen vorbeigekommen war, berichtete jetzt Anja Kölsch vom Bauamt der Stadt. Er hatte auch ein Geschenk mitgebracht: einen Spielteppich. Der Kindergarten hatte bei der Eröffnungsfeier des Etapler Platzes am 11. November an einer Aktion der Stadtverwaltung teilgenommen: Die Kindergärten der Stadt waren aufgerufen, mit möglichst vielen Knirpsen zu der Feier zu kommen und sich am Spiel auf dem Spielteppich zu beteiligen - dem Etapler Platz im Miniaturformat. Die Einrichtung, die prozentual mit den meisten Kindern dabei war, erhielt den Spielteppich geschenkt. Am Ende standen 15 Namen in der Liste der Kreuzkirche, so dass 60 Prozent der Kinder des Kindergartens mitgemacht hatten, teilte Anja Kölsch mit.

HÜCKESWAGEN (büba) Für die Kinder des Kindergartens der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kreuzkirche war es ein ganz besonderer Tag. Nicht nur, dass Bürgermeister Dietmar Persian zum Vorlesen vorbeigekommen war, berichtete jetzt Anja Kölsch vom Bauamt der Stadt. Er hatte auch ein Geschenk mitgebracht: einen Spielteppich. Der Kindergarten hatte bei der Eröffnungsfeier des Etapler Platzes am 11. November an einer Aktion der Stadtverwaltung teilgenommen: Die Kindergärten der Stadt waren aufgerufen, mit möglichst vielen Knirpsen zu der Feier zu kommen und sich am Spiel auf dem Spielteppich zu beteiligen - dem Etapler Platz im Miniaturformat. Die Einrichtung, die prozentual mit den meisten Kindern dabei war, erhielt den Spielteppich geschenkt. Am Ende standen 15 Namen in der Liste der Kreuzkirche, so dass 60 Prozent der Kinder des Kindergartens mitgemacht hatten, teilte Anja Kölsch mit.

Als der Bürgermeister den Teppich jetzt an die Kinder und Mitarbeiter des Kindergartens überreichte, gab es kein Halten mehr: Sofort wurde der Teppich erkundet, und Persian stellte lachend fest: "Die Einbahnstraßenregelung wird im Miniaturformat nicht so ernst genommen wie in der Wirklichkeit." Wobei es immer noch Autofahrer gibt, die damit Schwierigkeiten haben. Wichtiger sei vielmehr der Spaß, "und den werden die Kinder sicher oft mit dem Spielteppich haben".

  • Eröffnung Etapler Platz : Ein zentraler Treffpunkt für die Bürger

Als Überraschung verschenkte der Bürgermeister auch noch das ferngesteuerte Auto, mit dem bereits die Besucher auf der Einweihungsfeier die Miniaturversion des Etapler Platzes erkunden konnten.

(RP)