Senioren-Union Hückeswagen besucht Oper am Rhein in Düsseldorf

Unterwegs : Senioren-Union begeistert von „La Traviata“

Zur Aufführung der Oper „La Traviata“ ging es nun für die Senioren-Union nach Düsseldorf.

Einen weiteren unvergesslichen Abend erlebten jetzt die Opernfreunde mit der Senioren-Union aus Hückeswagen bei ihrem Besuch der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf. Wie Schriftführer Friedhelm Malecha berichtet, war dort die Oper „La Traviata“ von Giuseppe Verdi (Musik) und Francesco Maria Piave (Libretto) nach dem Roman „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas dem Jüngeren aufgeführt worden. Im Zentrum der Oper steht die Kurtisane Violetta, die von der Gesellschaft zunächst vergöttert, später jedoch abgelehnt wird. Violetta ist unheilbar an Tuberkulose erkrankt, und in ihrem Leben gibt es keinen Platz für Glück. So stirbt sie schließlich an ihrer schweren Krankheit.

Malecha: „Die grandiosen Stimmen der Darsteller und das ,spiegelglatte’ Bühnenbild begeisterten die Opernfreunde.“

(büba)
Mehr von RP ONLINE