Tierisch: Menschen gesucht für Schmusekater

Tierisch: Menschen gesucht für Schmusekater

WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Benicio wurde offenbar noch rechtzeitig aufgefunden und im Tierheim Wermelskirchen, das auch für Hückeswagen zuständig ist, abgegeben. Denn der Kater war schon reichlich abgemagert. "Jetzt geht es ihm aber sehr gut, und er ist wirklich ein Traumkater", berichtet Mitarbeiterin Stefanie Wieber. Gerne komme er auf jeden zu, lasse sich ausgiebig streicheln und kuschelt gerne. Er gebe sogar "Köpfchen" und liege sehr gerne auf dem Schoß. "Man kann ihm eigentlich gar nicht widerstehen."

WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Benicio wurde offenbar noch rechtzeitig aufgefunden und im Tierheim Wermelskirchen, das auch für Hückeswagen zuständig ist, abgegeben. Denn der Kater war schon reichlich abgemagert. "Jetzt geht es ihm aber sehr gut, und er ist wirklich ein Traumkater", berichtet Mitarbeiterin Stefanie Wieber. Gerne komme er auf jeden zu, lasse sich ausgiebig streicheln und kuschelt gerne. Er gebe sogar "Köpfchen" und liege sehr gerne auf dem Schoß. "Man kann ihm eigentlich gar nicht widerstehen."

Für den etwa zwölf Jahre alten Kater sucht das Tierheim nun Menschen mit sehr viel Zeit, da er immer die Nähe sucht. Benicio ist ein Freigänger. Andere Katzen sollten keinesfalls im neuen Zuhause sein, denn die mag er überhaupt nicht. Wer ihn kennenlernen will, kann sich mit dem Tierheim, Aschenberg 1, unter Tel. 021965672, in Verbindung setzen. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen. www.tierheim-wermelskirchen.de

(RP)