Tierisch: Mensch(en) gesucht für bildhübsche Katzengeschwister Nessy und Nikita

Tierisch: Mensch(en) gesucht für bildhübsche Katzengeschwister Nessy und Nikita

WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Wer sich gerade zwei Katzen anschaffen will, den legt Alessa Werner vom Tierheim Wermelskirchen "die beiden bildschönen Schwestern" Nessy und Nikita ans Herz. Geboren im Mai 2013, kamen sie als Fundtiere ins Tierheim, das auch für Hückeswagen zuständig ist. Nun wünschen sich die Mitarbeiter, dass die beiden Kätzchen gemeinsam in ein neues Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang einziehen können.

WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Wer sich gerade zwei Katzen anschaffen will, den legt Alessa Werner vom Tierheim Wermelskirchen "die beiden bildschönen Schwestern" Nessy und Nikita ans Herz. Geboren im Mai 2013, kamen sie als Fundtiere ins Tierheim, das auch für Hückeswagen zuständig ist. Nun wünschen sich die Mitarbeiter, dass die beiden Kätzchen gemeinsam in ein neues Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang einziehen können.

"Obwohl die beiden ein eingeschworenes Team sind, vertragen sie sich prima mit Artgenossen", versichert Alessa Werner. Sie seien aufgeschlossen und neugierig darauf, was sie noch Neues kennenlernen können, wie zum Beispiel die Annehmlichkeiten ausgiebiger Schmusestunden. Aufgrund ihres Alters sind sie noch sehr aktiv und verspielt.

Wer Nessy und Nikita kennenlernen will, kann sich im Tierheim melden unter Tel. 02196 5672 oder per E-Mail an info@tierheim-wermelskirchen.de. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen.

(RP)