Helios-Klinik Wipperfürth bildet erfolgreich Pflegekräfte aus

Absolventin aus Hückeswagen : Helios-Klinik bildet erfolgreich Pflegekräfte aus

Unter den erfolgreichen Absolventen ist auch eine junge Hückeswagenerin.

Patienten bedarfsgerecht unterstützen, Infusionen anschließen, Verbände wechseln, Tabletten stellen, professionelle Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst und stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Sorgen der Patienten haben – das machen Krankenschwestern und Pfleger nicht nur in TV-Serien, sondern vor allem in der realen Arbeitswelt. Hinter acht Pflegerinnen und Pflegern der Wipperfürther Helios-Klinik liegen nun drei Jahre Theorie und Praxis, denn sie schlossen ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgreich ab. Darunter ist auch die Hückeswagenerin Julia Lienenkämper. „Nach bestandenen schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen erhielten sie jetzt ihr wohlverdientes Examenszeugnis in der Krankenpflegeschule des Ausbildungscampus Bensberg“, teilt Helios-Sprecherin Sandra Lorenz mit.

Hinter den Absolventen liegt eine aufregende und abwechslungsreiche Ausbildung mit vielen Stunden Theorie sowie zahlreichen Praxiseinsätzen in unterschiedlichen Fachgebieten der Klinik. „Ausgestattet mit dem nötigen Fachwissen, sind die neuen Fachkräfte jetzt für den Berufsalltag bestens gerüstet“, betont Sandra Lorenz. Und Klinikgeschäftsführerin Daniela Levy sagt: „Die Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegern in unserem Krankenhaus hat für uns einen besonderen Stellenwert, da wir für die Zukunft unserer Klinik ausbilden. So stellen wir hervorragend geschulten Nachwuchs in der Pflege sicher.“

Interessenten können sich ab sofort für einen Ausbildungsplatz in der Helios-Klinik bewerben – per Mail an kerstin.weitzenkamp@helios-gesundheit.de oder per Post an Helios Klinik Wipperfürth, Pflegedirektorin Kerstin Weitzenkamp, Alte Kölner Straße 9, 51688 Wipperfürth.

(büba)
Mehr von RP ONLINE