Gut Gemacht: Golferinnen spenden für "Möhrchen"

Gut Gemacht : Golferinnen spenden für "Möhrchen"

HÜCKESWAGEN (rue) Im Vorfeld einer Benefiztombola gingen die Frauen des Golfclubs Dreibäumen ein unterhaltsames Scramble an und spielten dabei in Viererteams eine 18-Loch-Runde. Bei der anschließenden Tombola kamen dank der gespendeten Preise 900 Euro zusammen, die sie dem Förderverein "Möhrchen" überreichten. Der setzt sich in Remscheid für ein warmes Mittagessen und Frühstück für sozial benachteiligte Kinder an Grundschulen ein. Die Spende nahm die zweite Vorsitzende Constanze Epe mit Freude von der Ladies-Captain Nadine Schulz auf der Golfanlage in Empfang.

HÜCKESWAGEN (rue) Im Vorfeld einer Benefiztombola gingen die Frauen des Golfclubs Dreibäumen ein unterhaltsames Scramble an und spielten dabei in Viererteams eine 18-Loch-Runde. Bei der anschließenden Tombola kamen dank der gespendeten Preise 900 Euro zusammen, die sie dem Förderverein "Möhrchen" überreichten. Der setzt sich in Remscheid für ein warmes Mittagessen und Frühstück für sozial benachteiligte Kinder an Grundschulen ein. Die Spende nahm die zweite Vorsitzende Constanze Epe mit Freude von der Ladies-Captain Nadine Schulz auf der Golfanlage in Empfang.

Der Verein förderte im vergangenen Schuljahr 501 Mahlzeiten an fast 20 Remscheider Schulen für Kinder aus bedürftigen Familien. Seit der Gründung stand zunächst die Förderung des Mittagessens in Schulen an. Dies wurde seit 2012 auch auf das Frühstück erweiterte, so dass 3614 Mahlzeiten für Kinder aus sozial schwachen Familien bis Juli 2015 gefördert werden konnten. Das Geld fließt zu 100 Prozent in diese Förderung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE