Ehrensache: Feuerwehr ehrt Kameraden für ihre Treue

Ehrensache: Feuerwehr ehrt Kameraden für ihre Treue

HÜCKESWAGEN (heka) Viele Stunden ihrer Freizeit opfern die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr für Schulungen, Übungen und Weiterbildungen. Daher erhielten während der Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr im Forum am Freitagabend (die BM berichtete) zahlreiche Feuerwehrleute Auszeichnungen, Ehrennadeln oder Beförderungsurkunden.

HÜCKESWAGEN (heka) Viele Stunden ihrer Freizeit opfern die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr für Schulungen, Übungen und Weiterbildungen. Daher erhielten während der Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr im Forum am Freitagabend (die BM berichtete) zahlreiche Feuerwehrleute Auszeichnungen, Ehrennadeln oder Beförderungsurkunden.

Die Sonderauszeichnung in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Hückeswagen erhielt Oberfeuerwehrmann Manfred Czolbe von der Löschgruppe Straßweg. "Er war 28 Jahre aktiv im Dienst, bevor er aus gesundheitlichen Gründen in die Ehrenabteilung wechselte ", sagte Stadtbrandinspektor Karsten Binder.

Das Ehrenzeichen in Silber als Anerkennung für 25 Jahre treue Pflichterfüllung im Dienst der Feuerwehr erhielten die Unterbrandmeister Jürgen Sonnborn (Löschgruppe Straßweg) und Bernd Hebbinghaus (Löschgruppe Holte). Unterbrandmeister Friedel Feld (Holte) wechselte e nach 43 Jahren aktiven Feuerwehrdienst in die Ehrenabteilung. Der gelernte Maurer wirkte nicht nur aktiv bei Einsätzen mit, sondern brachte auch beim ersten Anbau der Fahrzeughalle im Jahr 1976 und beim Bau der Unterrichtsräume 2009 seine handwerklichen Fähigkeiten ein. Ende Mai wird Feld 60 Jahre alt und scheidet damit aus dem aktiven Dienst aus.

Befördert wurden Michael Thiel (Straßweg) und Tobias Lübbert (Herweg) zu Unterbrandmeistern, Simon Broch (Holte) zum Hauptfeuerwehrmann und Tim Husmann (Herweg) zum Oberfeuerwehrmann. Ben Janz (Straßweg), Sven Otto (Herweg) und Thomas Krull (Straßweg) erhielten die Beförderung zum Feuerwehrmann.

Über neue Mitglieder freut sich die Jugendabteilung. Zu Feuerwehrmann-Anwärter wurden Louis Staeger, Julian Busch, Silas Walder, Maik Rummenhöller, Marius Albus, Tobias Schmauch und Darinka Arens ernannt.

Weitere Ehrungen, Beförderungen und Wechsel in die Ehrenabteilung der Feúerwehr sind im Rahmen des Festkommers zum Jubiläum "150 Jahre Löschzug Stadt" am Sonntag, 22. April, in der Mehrzweckhalle vorgesehen.

(heka)