Leben & Lernen: 3. Preis für Wiehagener Grundschüler

Leben & Lernen: 3. Preis für Wiehagener Grundschüler

HÜCKESWAGEN (büba) "Warum ist Martin Luther heute noch so berühmt?" Diese Frage stellten sich im Lutherjahr auch die Schüler der Klasse 4b der Grundschule Wiehagen. "Konzentriert setzten sie sich mit dieser Fragestellung auseinander und gestalteten mit ihren Ergebnissen ein interessantes Lapbook", teilte die Schule gestern mit. In der zusammenfaltbaren Mappe sind unter anderem ein Luther- Quiz, die Luther-Rose, Ereignisse aus Luthers Leben und Antworten auf die Frage "Wie ist Gott?" zu finden. Das mit vielen Kleinigkeiten liebevoll gestaltete Lapbook reichte die Lehrerin für evangelische Religion der Klasse, Christine Kluth, beim Wettbewerb "Wer's glaubt, wird selig!" des Evangelischen Kirchenkreises Lennep ein.

HÜCKESWAGEN (büba) "Warum ist Martin Luther heute noch so berühmt?" Diese Frage stellten sich im Lutherjahr auch die Schüler der Klasse 4b der Grundschule Wiehagen. "Konzentriert setzten sie sich mit dieser Fragestellung auseinander und gestalteten mit ihren Ergebnissen ein interessantes Lapbook", teilte die Schule gestern mit. In der zusammenfaltbaren Mappe sind unter anderem ein Luther- Quiz, die Luther-Rose, Ereignisse aus Luthers Leben und Antworten auf die Frage "Wie ist Gott?" zu finden. Das mit vielen Kleinigkeiten liebevoll gestaltete Lapbook reichte die Lehrerin für evangelische Religion der Klasse, Christine Kluth, beim Wettbewerb "Wer's glaubt, wird selig!" des Evangelischen Kirchenkreises Lennep ein.

Die Freude der Kinder war riesengroß, als sie erfuhren, dass sie zu den Preisträgern in der Kategorie Grundschule gehörten. Stolz nahmen einige Schüler zusammen mit der Religionslehrerin und Klassenlehrerin Melanie Pesch jetzt den 3. Preis im Festgottesdienst des Kirchenkreises entgegen.

(RP)