Hückeswagen: Stadt und BAV rufen zum "Frühjahrsputz" auf

Hückeswagen: Stadt und BAV rufen zum "Frühjahrsputz" auf

Wenn jetzt langsam wieder die Natur "erstrahlt", soll auch die Schloss-Stadt hübscher werden - und vor allem sauber. Die Stadt und der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) laden daher für Samstag, 24. März, wieder alle Hückeswagener zur Aktion "Saubere Stadt" ein.

Zwischen 10 und 13 Uhr soll dann in möglichst vielen Bereichen im Stadtgebiet der wilde Müll entsorgt werden. Treffpunkt ist wieder die Glashalle vor dem Bürgerbüro, Bahnhofsplatz 14. Nach dem Einsammeln der Abfälle kommen die Teilnehmer dort dann gegen 13 Uhr zusammen, wo ein gemeinsamer Ausklang mit Würstchen, Getränken und einer Verlosung ansteht.

Der BAV stattet die Teilnehmer mit Kunststoffsäcken, Handschuhen und Müllzangen aus. Die gesammelten Abfälle werden von Mitarbeitern des Bauhofs an verschiedenen Sammelstellen im Stadtgebiet abgeholt und über bereitgestellte Container der Reloga entsorgt.

Um in diesem Jahr viele der Hückeswagener zu motivieren, sich an der Aktion "Saubere Stadt" zu beteiligen, wird als Anreiz ein kleiner Foto-Wettbewerb ausgeschrieben; konkrete Informationen dazu will die Stadt wir eine Woche vorher bekannt geben. Die Gewinner werden in einer anschließenden Abstimmung über die Facebook-Seite der Stadt, www.facebook.com/schloss.stadt.hueckeswagen/, ermittelt

In der Woche vor dem Aktionstag - zwischen dem 19. und 23. März - werden auch die Schüler tätig und im Umfeld ihrer Schulen sowie auf den angrenzenden Schulwegen wilden Müll einsammeln, teilt Torsten Kemper von der Stadtverwaltung mit. Die Mitarbeiter des Wupperverbands werden in der übernächsten Woche die Wupper-Vorsperre und ihr Umfeld reinigen. Zeitgleich sind die Mitglieder des Hegerings unterwegs, um Abfälle in den Außenbereichen einsammeln.

Zur Einteilung der Teilnehmer an der Aktion nach Sammelbezirken sollten sich alle Interessierten bei der Stadt melden. Allerdings sind auch kurzentschlossene Abfall-Sammler willkommen.

Anmeldung/Info bei Anja Kölsch, Tel. 88320 oder per E-Mail an anja.koelsch@hueckeswagen.de.

(büba)