Hückeswagen: Spektakel auf der Bever

Hückeswagen: Spektakel auf der Bever

Auf das zehnte Drachenboot-Festival auf der Bever bereiten sich die DLRG und die IG Zeltplätze Bever-Talsperre vor. Das bunte Spektakel ist wieder für Christi Himmelfahrt geplant. Teilnehmen können am Donnerstag, 3. Juni, ausschließlich Hobby-Mannschaften.

Jedes Boot-Team soll aus 20 Paddlern bestehen, von denen mindestens sechs Frauen sein müssen; hinzu kommt ein Trommler. Der Steuermann wird von den Veranstaltern gestellt. Die ersten Trainingsläufe in der Bucht der "Zornigen Ameise" starten gegen 10 Uhr; das Finale wird am Nachmittag ausgepaddelt. Dann wird sich heraus stellen, wer die (Drachen-)Nase vorne hat und gegen 17 Uhr als Sieger des Festivals gekürt wird.

Die Startgebühr beträgt 100 Euro pro Team. Interessierte Mannschaften müssen sich bis zum 30. April bei der IG Zeltplätze angemeldet haben. Im vorigen Jahr gewannen die "Strandpiraten". Der Freundeskreis aus Sprockhövel hatte 2009 das erste Mal für das Festival gemeldet.

Anmeldung IG Zeltplätze Bever-Tal- sperre, Postfach 100236, 42491 Hückeswagen, Tel. 2018 oder 2019; Mail an kon@ig-bever.de.

(RP)