Hückeswagen: SPD gründet eine Juso-AG in Hückeswagen

Hückeswagen : SPD gründet eine Juso-AG in Hückeswagen

Zur Gründungsveranstaltung der Juso-AG Hückeswagen lädt der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Horst Fink, für Samstag, 28. April, 19 Uhr, in die Gaststätte KÖ 3 ein. "Der Ortsverein freut sich, dass sich junge Sozialdemokraten wieder vor Ort politisch engagieren und eine Arbeitsgruppe bilden wollen", schreibt Fink. Die Jusos seien ein aktives Sprachrohr für die Jugendpolitik. "Ich freue mich auf die Mitarbeit der jungen Sozialdemokraten. Das ist ein gutes Zeichen zur Erneuerung der SPD auch vor Ort", meint Fink.

Die Hückeswagener SPD werde die Juso-AG bei ihrem Start gerne unterstützen und hoffe auf neue Impulse und Anregungen für die Stadt. Die Juso-Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Oberberg, Kim Schröter, wird die Versammlung in Hückeswagen begleiten. Interessierte Jugendliche sind als Gäste willkommen. Auf der Tagesordnung stehen neben den Grußworten von Schröter vor allem die Wahlen zum Vorstand sowie die Diskussion potenzieller Themen der Juso-AG sowie der Spaß und die Mitgestaltung des politischen Alltags in der Schloss-Stadt.

Sa. 28. April, 19 Uhr, Gaststätte KÖ 3, Kölner Straße 3.

(rue)