1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Sparkasse schüttet 43 600 Euro aus Stiftungen aus

Hückeswagen : Sparkasse schüttet 43 600 Euro aus Stiftungen aus

Die Kuratorien der Sport- und Sozial-Stiftung sowie der Bürgerstiftung der Sparkasse berieten jetzt in ihren Frühjahrssitzungen über insgesamt 30 Anträge aus Hückeswagen und Radevormwald.

Wie Marketingleiter Michael Scholz gestern mitteilte, standen dieses Mal Maßnahmen zur Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten für Vereine und die Unterstützung des Ehrenamtes auf sozialen Feldern im Fokus. Zudem wurden Zuschüsse beantragt für kulturelle Projekten in beiden Städten. "Auch wenn die Zinslandschaft insgesamt der Stiftungsarbeit in Deutschland zu schaffen macht, konnten Maßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 43 600 Euro bewilligt werden", berichtete er. Davon gingen 10 200 Euro in die Schloss-Stadt.

Aus der Sport- und Sozialstiftung (5750 Euro) erhalten Zuschüsse: der Freundeskreis Johannesstift (Einbau einer barrierefreien und seniorengerechten Wohnküche), der TV Winterhagen (Anschaffung einer Air-Track-Anlage — ein Luftkissen zur methodischen Lernhilfe beim Bodenturnen und für die Wettkampfvorbereitung beim Trampolinturnen), die DLRG (Kauf neuer Taucherausrüstungen) und der Turnerbund Hückeswagen (Erneuerung der Feldlinien für Wettkampfbedingungen in der vereinseigenen Halle).

Aus der Bürgerstiftung fließen insgesamt 4450 Euro an die Evangelische Kirchengemeinde (Chor- und Orchesterkonzert am 28. September in der Pauluskirche), die Musikschule (Anschaffung eines transportablen Stagepianos) und den Chor "Joyful Gospels" (Zuschuss zur Produktion einer CD anlässlich des 15-jährigen Bestehens).

In den vergangenen vier Jahren wurden bei der Bürgerstiftung rund 80 Anträge mit einem Wunschvolumen von rund 470 000 Euro diskutiert; bei der Sport- und Sozialstiftung waren es 110 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 425 000 Euro. Im Bereich der Kultur bewilligte das Kuratorium der Sparkasse 200 000 Euro, weitere 260 000 Euro flossen in Projekte im Sport- und Sozialbereich.

Die nächsten Sitzungen finden im November statt. Anträge müssten bis Ende September beim Stiftungsvorstand eingereicht werden.

(büba)