Hückeswagen: Sommerbob-EM: Fehlstart für Angerer

Hückeswagen : Sommerbob-EM: Fehlstart für Angerer

Viel Stimmung verbreiten Hunderte von Zuschauern im Zielbereich bei der Sommerbob-EM in Hückeswagen und lassen sich auch vom schlechten Wetter nicht die Laune vermiesen.

Pilot Karl-Angerer, der für die Bergische Morgenpost startet, liegt nach dem ersten von insgesamt vier Durchgängen auf dem letzten Platz - ein Dreher in der ersten Kurve brachten den Bayer um eine bessere Platzierung.

Foto: NH

Zwischen den beiden Durchgängen am Samstag holten sich die Zuschauer Autogramme von den 16 Startern im Festzelt. Die Entscheidung fällt am Sonntag.

(jco)
Mehr von RP ONLINE