1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Schwerer Unfall auf der L68

Hückeswagen : Schwerer Unfall auf der L68

Einsatzreicher Tag für die Löschgruppe Straßweg der Feuerwehr: Wie Pressesprecher Morton Gerhardus erst gestern informierte, ging der erste Alarm am Donnerstag gegen 17.21 Uhr ein. Aufgrund der stürmischen Wetterlage war eine große Tanne auf die K 14 bei Wickesberg gestürzt und blockierte diese komplett.

Die Löschgruppe Straßweg rückte mit acht Kräften aus, zerlegte und beseitigte die Tanne. Gegen 19.27 Uhr folgte die nächste Alarmierung: Auf der Landstraße 68 in Unterstraßweg waren zwei Autos zusammengestoßen. In beiden Fahrzeugen befand sich jeweils eine Person.

Sie kamen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und schaltete die Fahrzeuge stromlos. Die Ausbreitung von auslaufenden Betriebsstoffen wurde mit Bindemittel eingedämmt. Im Anschluss wurde die Polizei bei der Unfallaufnahme sowie die Reinigung der Straße durch eine Spezialfirma unterstützt. Für die Dauer des Einsatzes war die Landstraße komplett gesperrt. Nach gut dreieinhalb Stunden war der Einsatz für die acht Kräfte aus Straßweg beendet.

(rue)