1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Schützenverein Hückeswagen: DLRG und Löschgruppe Holte sind treffsicher

Schützenverein Hückeswagen : DLRG und Löschgruppe Holte zeigen sich sehr treffsicher

Beim traditionellen Schießen der Vereine des Schützenvereins Hückeswagen teilen sie sich die sechs Titel untereinander auf.

Normalerweise retten sie Leben, doch offenbar sind die Mitglieder der DLRG und die Einsatzkräfte der Löschgruppe Holte auch beim Schießen talentiert und treffsicher. Denn beim traditionellen Schießen der Vereine, das der Schützenverein noch rechtzeitig vor den Einschränkungen anlässlich der Coronakrise beenden konnte, teilten sie sich die Titel – je drei gingen an die DLRG und die Feuerwehrleute.

Den Sieg in der Offenen Mannschaftswertung der Kategorie „Luftgewehr aufgelegt“ holte sich Holte I in der Besetzung Detlef Beeck, Leslie Beeck, Silke Lemmen und Benjamin Stromberg mit 535 Ringen. Acht Ringe dahinter wurde der MSC Zweiter (Andreas Vijge, Marcel Neumann, Daniela Förster, Jan Drewniok), auf Platz drei mit 517 Ringen kam die DLRG I (Carina Teckentrup, Adrian Borner, Andrea Meyer, Marco Sieberg). In der Damen-Einzelwertung gab es einen DLRG-Doppelsieg durch Andrea Meyer (190 Ringe) und Susanne Fleckner (181) vor Silke Lemmen (Holte, 174). Bei den Herren siegte Benjamin Stromberg (Holte, 186) vor Jan Drewniok (MSC, 181) und Willi Endresz (CDU, 176).

Die Mannschaftswertung in der Disziplin „Kleinkaliber aufgelegt“ gewann die DRG II in der Besetzung Jonas Rösner, Yong-Hun Kim, Susanne Fleckner und Christian Pickhardt) mit 503 Ringen. Zweite wurde die Löschgruppe Holte (Detlef Beeck, Leslie Beeck, Silke Lemmen und Benjamin Stromberg) vor der DLRG I (Carina Teckentrup, Adrian Borner, Andrea Meyer, Marco Sieberg). In der Einzelwertung bei den Damen siegten erneut Andrea Meyer (177 Ringe) und Susanne Fleckner (161) von der DLRG vor Silke Lemmen (Holte, 158). Den Titel bei den Herren holte sich der Holter Feuerwehrmann Detlef Beeck (174) vor Jonas Rösner von der DLRG II (173) und Benjamin Stromberg (Holte, 171).

(büba)