Hückeswagen: Schon wieder ein Postdieb in der Stadt unterwegs?

Hückeswagen : Schon wieder ein Postdieb in der Stadt unterwegs?

Vor zwei Jahren fahndete die Polizei nach einem Postdieb, der in Hückeswagen monatelang Briefe und deren bisweilen wertvollen Inhalt hatte verschwinden lassen. Er wurde im September 2008 gefasst.

Möglicherweise treibt nun wieder ein Postdieb sein Unwesen in der Stadt. Oliver Wenzel, lange Jahre Leiter der Volksbank-Geschäftsstelle an der Peterstraße, scheint ein Opfer geworden zu sein: "Uns ist ein aufgerissener wattierter Umschlag zugestellt worden.

Die Computermaus darin war gestohlen", berichtete er im BM-Gespräch. Bei einer Nachfrage bei der Post hieß es, Wenzel sei nicht der Erste aus Hückeswagen, der von einem solchen Diebstahl berichte. Die BM berichtet morgen ausführlich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE