Hückeswagen: Schlosskonzert mit Ruth Forsbach und Uta Klisch

Hückeswagen: Schlosskonzert mit Ruth Forsbach und Uta Klisch

Beim vierten Schlosskonzert am kommenden Samstag, 10. März, 20 Uhr, im Saal des Heimatmuseums spielen Ruth Forsbach und Uta Klisch unter dem Titel "Aus Böhmens Hain und Flur". Die beiden Musikerinnen nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise nach Böhmen. Klaviermusik zu vier Händen aus Tschechien steht auf dem Programm.

Die sinfonische Dichtung "Aus Böhmens Hain und Flur" von Friedrich Smetana ist ebenso dabei wie die Slawischen Tänze von Anton Dvorak und Volksliedbearbeitungen von Petr Eben. Ruth Forsbach und Uta Klisch sind zwei bergische Musikerinnen, die seit drei Jahren erfolgreich als Duo zusammenarbeiten und im In- und Ausland konzertieren.

Karten zu 15 Euro werden in den Filialen der Bergischen Buchhandlung und an der Abendkasse verkauft. Für Kinder bis zum 15. Lebensjahr ist der Eintritt frei.

Vorbestellungen sind telefonisch möglich unter Tel. 935451) oder per E-Mail: info@schlosskonzerte-hueckeswagen.de Die Karten liegen dann an der Abendkasse bis 19.45 Uhr bereit.

Sa. 10. März, 20 Uhr, Heimatmuseum, Schloss Hückeswagen.

(rue)