TV Winterhagen Saisonabschluss für Mini-Prellballer

Hückeswagen · Zum Abschluss der Saison brachen jetzt zwei Prellball-Mini-Teams vom TV Winterhagen – Mädchen und Jungen – zu einem Erlebniswochenende nach Engelskirchen auf. Der TV Osberghausen hatte zum letzten Spieltag eingeladen.

 Trainer Michael Köthe (hinten) war stolz auf seine jungen Spielerinnen und Spieler (vorne v.l.) Jannis Junginger, Adrian Föll, Mats Gottschalk, Ben Steffens, (Mitte v.l.) Neele Junginger, Nele Steffens, Mia Junginger und Lena Decker.

Trainer Michael Köthe (hinten) war stolz auf seine jungen Spielerinnen und Spieler (vorne v.l.) Jannis Junginger, Adrian Föll, Mats Gottschalk, Ben Steffens, (Mitte v.l.) Neele Junginger, Nele Steffens, Mia Junginger und Lena Decker.

Foto: Köthe

Am ersten Tag ging es auf eine Wanderung mit Besichtigung des Biomilch-Bauernhofs „Hof Sonnenborn“. „Der wurde den Kindern und Erwachsenen mit seinen Kälbern, der Aufzucht, der Fütterung und dem Melkstand leicht verständlich nahegebracht“, berichtete Abteilungsleiter Michael Köthe. Nach einer Grillparty auf dem Bauernhof kehrten alle wieder in die vereinseigene Turnhalle des TV Osberghausen zurück, wo die Nachquartiere eingerichtet wurden.

Nach dem gemeinsamen Frühstück fand dann das große Mini-Turnier in der Großturnhalle im benachbarten Ründeroth mit Mannschaften aus dem Rheinland, vom TV Osberghausen, TV Winterhagen und aus Westfalen mit dem TuS Meinerzhagen und dem TV Berkenbaum statt. Es wurde in zwei Altersklassen mit jeweils fünf Mannschaften gespielt. Im jüngeren Team spielten für den TVW die Mädchen mit Lena Decker, Nele Steffens, Mia und Neele Junginger. In der älteren Miniklasse gingen Jannis Junginger, Adrian Föll, Mats Gottschalk und Ben Steffens an den Start. Beide Teams belegten den vierten Platz.

(büba)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort