Hückeswagen: Rätselraten um Wahl der Schul-Standorte

Hückeswagen : Rätselraten um Wahl der Schul-Standorte

Der Schulausschuss hat am Dienstag entschieden: Der neue Grundschulverbund zieht im Sommer 2014 ins Gebäude der Hauptschule, die Hauptschüler werden im Realschulgebäude mit untergebracht.

Dass der Beschluss ohne Debatte oder wenigstens Begründung gefasst wurde, hat nicht nur die vielen Zuhörer in der öffentlichen Sitzung des Ausschusses irritiert. Eine Erklärung bekam die BM gestern auch von Bürgermeister Uwe Ufer nicht: "Ich weiß auch nicht, warum die Fraktionen sich für diese Alternative entschieden haben — da müssen Sie die Parteien selbst fragen", sagte Ufer auf Anfrage. Die Politiker sahen sich gestern von sich aus allerdings auch nicht zu Begründungen bemüßigt.

Die Alternative zum nun gefassten Beschluss wäre es gewesen, die Grundschüler aus der Stadt künftig im Realschul-Gebäude unterzubringen und die Realschüler im Hauptschul-Gebäude.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE