1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Radevormwald: Planung für Erntedankfest in Önkfeld startet

Brauchtum in Radevormwald : In Önkfeld startet Planung fürs Erntedankfest 2022

Ob das Erntedankfest 2022 an drei Tagen stattfinden wird, oder verkürzt wird, ist ebenfalls eine erste Überlegung. 2021 wurde das Erntedankfest aufgrund der Corona-Pandemie und zu vielen Einschränkungen erneut abgesagt.

In der Kulturgemeinde Önkfeld gibt es in diesem Frühjahr zwar keine großen Veranstaltungen, aber die Planungen für das Erntedankfest 2022 sollen bald starten. Der Vorsitzende des Vereins Jürgen Fischer will sich in diesem Monat mit dem Vorstand und dem Festausschuss treffen, um in die Planungen einzusteigen. 2021 wurde das Erntedankfest aufgrund der Corona-Pandemie und zu vielen Einschränkungen erneut abgesagt. In diesem Jahr soll das traditionsreiche Fest wieder stattfinden und zwar, wenn möglich, am ersten Oktober-Wochenende. Es gibt bereits erste Überlegungen, wie das Erntedankfest nach oder mit Corona stattfinden könnte.

„Ich hoffe, dass alle Helfer wieder mit an Bord sind und sich in die Planungen einbringen. Das ist nach zwei Jahren Pause nicht selbstverständlich. Dass wir das Erntedankfest 2021 abgesagt haben, war die richtige Entscheidung“, sagt Jürgen Fischer. Die Details zu der Festplanung will er zunächst im Vorstand besprechen und dann mit der Öffentlichkeit teilen. Ob das Erntedankfest 2022 an drei Tagen stattfinden wird, oder verkürzt wird, ist ebenfalls eine erste Überlegung. Im März soll dann die Jahreshauptversammlung des Vereins stattfinden. Im Moment üben sich die Önkfelder in der Reduzierung von Kontakten, nur die festen Angebote im Haus der Kulturgemeinde, wie die Chorproben, finden weiterhin statt.

  • Ein Motivwagen zum Coronavirus zieht beim
    Session 2022 in NRW : Was dieses Jahr zu Karneval stattfindet – und was nicht
  • Sendetermine, Kandidatinnen, Übertragung : Was man zum „Bachelor“ 2022 alles wissen muss
  • Ein gemeinsamer Urlaub ist am besten
    Überblick für Nordrhein-Westfalen : So liegen die Schulferien im Jahr 2022

Bereits vor Weihnachten wurden geplante Veranstaltungen, wie das bekannte Bratwurst-Lotto abgesagt. Auch der Blick auf nähere Veranstaltungen, wie das Osterfeuer in Önkfeld, ist ungewiss. „Die Planung von Veranstaltungen, ob groß oder klein, ist in der jetzigen Situation schwierig. Wir wissen alle nicht, wie sich die Pandemie entwickelt“, sagt Jürgen Fischer.

(trei)