1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Rader Schulschwimmen demnächst im Freizeitbad?

Hückeswagen : Rader Schulschwimmen demnächst im Freizeitbad?

Die Anzeichen verdichten sich, dass das Radevormwalder „aqua-fun“ zum Jahresende geschlossen wird. Möglicherweise denkt der Aufsichtsrat der Bäder GmbH in seiner morgigen Sitzung über die Schließung nach.

Sollte es so kommen, könnte auf die Badleitung des Freizeitbads eine Anfrage bezüglich des Schulschwimmens kommen. Hückeswagens Badleiter Jürgen Mark bestätigte auf BM-Anfrage: „Eine Anfrage aus Radevormwald hat es noch nicht gegeben.“ Im Gegenteil: Die Hückeswagener waren dort bereits aus dem gleichen Grund vorstellig geworden, hätte das hiesige Bad schließen müssen. Sollten die Radevormwalder nun anfragen, ob sie ihr Schulschwimmen in Hückeswagen anbieten könnten, signalisiert Mark Gesprächsbereitschaft. „Ich müsste dann erst mit den Frühschwimmern reden, denn an sie ist das Bad in den Vormittagsstunden vermietet.“ Dann könnte nach Kapazitäten gesucht werden.

(RP)