Hückeswagen Protestmarsch gegen höhere Steuer

Hückeswagen · Schnee, Kälte - wer da nicht raus muss, der bleibt lieber zuhause. Aber nicht, wenn es um die geplante Erhöhung der Grundsteuer B geht. Eine Bürgerbewegung hatte gestern vor der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zur Demonstration gegen die geplante Erhöhung gerufen, und gut 50 Bürger erschienen. Los ging es mit Polizeibegleitung am Wilhelmplatz, hoch über die Islandstraße und die Marktstraße bis zum Schloss. Mit Tröten, Trillerpfeifen und Transparenten waren sie ausgerüstet, um den Politikern und Bürgermeister Dietmar Persian ihren Unmut kundzutun. Vor dem Eingang zum Rathaus versammelten sie sich, um den Bürgermeister und alle Politiker lautstark zu empfangen.

 Mit Tröten, Trillerpfeifen und Transparenten marschierten mehr als 50 Demonstranten gestern vom Wilhelmplatz zum Schloss.

Mit Tröten, Trillerpfeifen und Transparenten marschierten mehr als 50 Demonstranten gestern vom Wilhelmplatz zum Schloss.

Foto: nico hertgen
(wow)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort