1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Prellball-Minis des TV Winterhagen spielen ihr erstes Turnier

TV Winterhagen : Prellball-Minis spielen ihr erstes Turnier

Seit Anfang des Jahres lernen die Kinder spielerisch das Prellballspiel und konnten nun zum ersten Mal ihr Können unter Beweis stellen.

(rue) Große Aufregung beim TV Winterhagen: Die jüngsten Prellballer machten sich jetzt auf zu ihrem ersten Mini-Turnier nach Meinerzhagen. Seit Anfang des Jahres lernen die Kinder spielerisch das Prellballspiel und konnten nun zum ersten Mal ihr Können unter Beweis stellen, berichtet Abteilungsleiter Michael Köthe. Mit ihren acht Jahren waren die Hückeswagener deutlich die jüngsten und neuesten Teilnehmer im Feld von elf Mannschaften. Nichtsdestotrotz ließen sich die Hückeswagener nicht unterkriegen von den zum Teil größeren Gegnern und bestritten ihr erstes Turnier.

„Bei den Kindern steht eindeutig der Spaß im Vordergrund“, sagt die Betreuerin der Mädels, Christina Köthe. Im Laufe des Turniers konnten sich die Mädchen immer weiter steigern und fanden immer mehr ins Spiel, so dass die Betreuerin und auch die mitgereisten Eltern sichtlich stolz auf die Prellball-Anfängerinnen sind. Am Ende des Tages wurde der Einsatz mit einem großen Pokal und dem dritten Platz auf dem Podest belohnt. Es spielten Lena Decker, Nele Steffens sowie Neele und Mia Junginger.

Die Jungen-Mannschaft, bestehend aus zwei Prellball-Neulingen und zwei erfahrenen Mini-Spielern, steigerte sich im Verlauf des Turnieres kontinuierlich. Gegen den TV Osberghausen konnten die Jungs ihren ersten Sieg in der Mini-Runde einfahren. Trainer Michael Köthe ist begeistert vom Ehrgeiz und der Motivation der Jungs: „Sie haben nicht aufgegeben und immer um jeden Ball gekämpft“, sagte er.

Es spielten Mats Gottschalk, Jannis Junginger, Ben Steffens und Adrian Föll. Glücklich und müde ging es nachmittags dann für alle wieder zurück nach Hückeswagen. Aufregende Stunden lagen hinter den jungen Sportlern.

(rue)