Hückeswagen: Powermusik, viel Blues und Toni Sailer

Hückeswagen: Powermusik, viel Blues und Toni Sailer

Im Kultur-Haus Zach ist wieder jede Menge los. Den Auftakt bestreiten am Donnerstag zwei Singer- und Songwriter aus Erlangen, gefolgt von der Blues-Night am Freitag und dem Kino-Sonntag mit einem Filmklassiker mit Toni Sailer.

Im Kultur-Haus Zach an der Islandstraße geben sich die Musiker buchstäblich "die Klinke in die Hand" - dicht gefolgt von einem Kino-Sonntag mit einem Klassiker mit Toni Sailer. Wulli Wullschläger & Sonja Tonn Zwei Stimmen, eine Gitarre, so kann man das Programm beschreiben, dass die beiden Musiker Wulli Wullschläger und Sonja Tonn morgen, Donnerstag, 20.30 Uhr, präsentieren. Die Singer- und Songwriter aus Erlangen und Nürnberg sind aktuell im Rheinland auf Tour. "Zwei Herzen im gleichen Rhythmus, eine geballte Ladung an Power & Gefühl, die mit ungebremster Leidenschaft und einer gehörigen Portion Witz & Charme ihre Spuren hinterlässt", heißt es in der Ankündigung. "Musik ist einfach unser Elixier", berichten die Musiker. Das Programm wird eine Mischung aus eigenen Songs, aus ausgewählten Covern, aus Geschichten zum Lachen und zum Weinen. Ausgestattet sind die beiden mit einer Gitarre, einer Ukulele und zwei Stimmen.

Haben viel Spaß, wenn sie gemeinsam Musik machen: Wulli Wollschläger und Sonja Tonn aus Erlangen und Nürnberg. Foto: s. tonn

Blues-Night Am Freitag findet die nächste Blues-Night statt. Diesmal ist die "Eddie Kold Band" zu Gast und präsentiert Rhythm & Blues. Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Kölner Gitarrenvirtuose Eddie Kold lernte sein Handwerk in Chicago, der Welthauptstadt des Blues. Mit der kabellosen Gitarre überrascht er das Publikum immer wieder, spielt auf dem Rücken, liegend oder auf den Knien. Kold ist ein Showman, der das Publikum mitreißt, heißt es in einer Pressemitteilung. Larry "Doc" Watkins, Spitzname "The Blues doctor", stammt aus West Virginia und lebt und arbeitet seit 20 Jahren in Deutschland. Mitte der 1990er fing er in hiesigen Clubs mit großem Erfolg an zu singen. Er liebt es, mit dem Publikum zu spielen und es in die Show einzubeziehen. Seine Ausflüge ins Publikum führen nicht selten zu Gesangs-"Battles" zwischen ihm und dem Publikum. Vervollständigt wird die Band mit Schlagzeuger Christian Dewübb Wübben, der bekannt durch die Deutsche Popband "Erdmöbel" ist und Sven Ostrovski aus Köln.

  • Radevormwald : Filmklassiker im Kultur-Haus Zach

Karten kosten für beide Konzerte zehn Euro im Vorverkauf in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de An der Abendkasse kosten die Karten zwölf Euro. Kino-Sonntag Am Sonntag hebt sich der Vorhang für einen Filmklassiker mit Toni Sailer - Waffeln und Kaffee inklusive. Beginn ist um 15 Uhr. Anton Engelbert "Toni" Sailer war ein österreichischer Skirennläufer, Schauspieler und Sänger. Bei den Olympischen Winterspielen 1956 gewann er drei Goldmedaillen. Aber nicht nur sportlich machte Sailer Karriere, sondern auch als Schauspieler. Insgesamt wirkte er bei 25 Filmen mit, in 21 davon spielte er die Hauptrolle. Der deutsche Spielfilm von Rudolf Jugert aus dem Jahr 1957 erzählt die Geschichte eines sympathischen Münchner Wirtschaftsstudenten, der seine Ferien im schönen Oberbayern verbringen möchte. Damit er sich nicht langweilt, hat sein bester Freund, ein quirliger Tankwart, eine Kontaktanzeige aufgegeben, in der er eine junge Frau als "Freizeitbegleitung" für seinen Freund sucht. Erkennungszeichen: eine Dahlie. Dieser ist über das eigenmächtige Vorgehen seines Freundes alles andere als begeistert, bis er die hübsche Frau erblickt, die gleich einen ganzen Strauß Dahlien dabei hat.

Zusätzlich zum Filmvergnügen gibt es für die Kino-Besucher wieder Kaffee und eine frische Waffel. Karten zum Preis von sechs Euro gibt es im Vorverkauf. An der Kinokasse kosten die Karten acht Euro (jeweils inklusive einer Tasse Kaffee und einer Waffel.

(RP)